Mineralien-
und
Fossilien-Freunde
Bonn e.V.

 
Der Lesestein
 

 

Navigation
Homepage
Lesestein
Sammlertreff
Impressum
26.03.2008

 

Exkursion in den Hunsrück

24.-28.5.2006

Erster Zielpunkt war die Halde Karscheck bei Oberkirn. Unter kundiger Führung von Herrn Woulter Südkamp ging es durch den Wald.
Hunsrückwald
Suche auf der Halde. Zu finden waren Korallen und Seelileinglieder.
Präparieren will gelernt sein. Herr Woulter Südkamp gab hier wertvolle Erfahrung an die Teilnehmer der Exkursion weiter.
Da man in der Nähe von Idar-Oberstein war, durfte ein Besuch in der Edelsteinmine Steinkaulenberg nicht fehlen.
Suche im Edelsteinkamp Steinkaulenberg. Mit Glück ließ sich Amethyst, Jaspis, Quarz und Achat finden.
Besucht werden sollte ein wichtiger erdgeschichtlicher Aufschluß des Rotliegenden. Der Weg dahin war allerdings etwas mühsam.
Der Aufschluß Langenthal /Gaulbach zeigt über Rotliegendem eine dünne Bodenschicht und darüber Konglomerat. Die ehemalige Landoberfläche der Rotliegend-Zeit ist so heute noch sichtbar.
Ein weiterer Steinbruch sollte besucht werden. Die geologische Karte gibt Aufschluß über die Situation des Kuselit-Bruches Am Weißelstein.
Das Schicksal des Sammlers. Suchen auf der Halde. Im Kuselit konnten Zepteramethyste, Barit und Calcit gefunden werden, im Siltstein (Sediment) Schachtelhalme, Muscheln und Farne.
Was man in langen Jahren finden kann, zeigte uns Herr Südkamp.